Wiki

Die Community für Stadienliebhaber und Groundhopper. Übersichtliche Listen aller Spiele und Grounds. Dazu Bilder, Blogs, Berichte, u.v.m.

Wiki

Einleitungstext für das Wiki

/contentManager/wiki/search.form




Artikel von A-Z | Artikel nach Kategorien | Zufälliger Artikel



Eintrittskarte
Neben Programmheften und Schnappschüssen sicher das begehrteste Sammelobjekt und "Zeuge" des Stadionbesuches. Auf Grund der unglaublichen Vielfalt....

Länderpunkt
Der Länderpunkt ist die liebevolle Beschreibung bzw. Symbol für die Tatsache erstmals in einem neuen Land, ein mehr oder weniger offizielles Fussballspiel gesehen und somit das Land "gemacht" zu haben. Dem folgend kann ein Länderpunkt nur mit dem ersten Besuch eines Matched in dem betreffenden Land errungen bzw vergeben werden. Alle weiteren Spielbesuche im selben Land, führen dazu diesen Länderpunkt zu bestätigen.

Regeln
Während für die meisten Leute das Groundhopping einfach eine verdammt interessante, abwechslungsreiche und oft sehr spannende Freizeitbeschäftigung ist, gab und gibt es Bestrebungen sich definierten Regeln zu unterwerfen, um die Ausführung des Hobbys untereinander vergleichbar zu machen.

Ground
Ground, der Ground; von der englischen Übersetzung für Erde, Land, Boden, Grund, Platz und Erdboden hergeleitete Bezeichnung für den Fußballplatz.

Groundhopping
Das Groundhopping bezeichnet ein Hobby, mit dem Ziel Stadien bzw. [wiki:Ground|Grounds] zu sammeln, in dem man in Ihnen einem offizielles Fußballspiel beiwohnt.

Stadionuhr
In irgendeiner Form findet sich in nahezu jedem Stadion eine oder mehrere mehr oder weniger spektakuläre Stadionuhren. Zu den wohl bekanntesten Stadionuhren zählen ohne Frage die des Berner Wankdorfstadions und die des altehrwürdigen Arsenalstadions besser bekannt als Highbury. War Erstere Zeuge des Wunders von Bern durfte ihr Londoner Gegenstück immerhin als Namensgeber für die Tribüne an der sie befestigt war, dem sogenannten "Clock End" dienen. Beide Uhren wurden nach Fertigstellung in die jeweiligen neuen Stadien integriert.

Flutlicht
Das Flutlicht in Fußballstadien dient der Beleuchtung der Spielfläche sowie des kompletten Innenraums und ist ein markantes [wiki:Stadionmerkmale|Merkmal] und Unterscheidungkriterium. War das Flutlicht in seinen Anfängen ausschließlich dazu da, den Ablauf einer Veranstaltung für Akteure und Zuschauer vor Ort sicherzustellen, wuchsen mit dem zunehmenden Interesse des Fernsehens am Fussball, auch die Anforderungen an das Flutlicht.

Stadionmerkmale
Stadien zeichnen sich durch ihre Vielfältigkeit und Unverwechselbarkeit aus. Viele Elemente finden sich allerdings in unterscheidlichen Ausprägungen in allen Stadien wieder. Diese Merkmale machen für viele Hopper, Stadienfreunde und Fußballfans, mal abgesehen vom Heimat - oder Haßverein zum favorisierten oder zum ungeliebten Stadion. Manch einer bevorzugt große Monumentale Ostblockschüsseln, der nächste kleine enge Stadien mit einzelstehenden Tribünen nach englischem Vorbild und wieder einer ist ein absoluter Freund von neuartigen komplett geschlossenen, hochmodernenn Arenen mit allerlei Komfort und Luxus. Dieser Artikel soll einen kurzen Überblick über die wichtigsten Mermale von Stadien geben

Stadionpanoramen - Schmalympics - 3C Deutschland GmbH